Was vor einigen Jahren als kleine Hobbylandwirtschaft begann, hat sich mittlerweile zu einer scharfen Leidenschaft entwickelt. Richard Fohringer führt einen landwirtschaftlichen Betrieb der sich mit dem Anbau und der Kultivierung von über 300 Chilisorten befasst. Die Quellen für das Saatgut der zahlreichen Sorten reichen mittlerweile in die ganze Welt.

Der Verarbeitungsbetrieb „Fireland Foods“ mit Sitz in St. Pölten ist die schärfste Lifestyle-Marke Österreichs. Der Schwerpunkt liegt in der Produktion von einzigartigen Chilisaucen. Das Sortiment reicht dabei von der milden süß-sauren Chilisauce, über Gewürzsaucen bis hin zur höllisch scharfen „Bhut Jolokia Hot-Sauce“. Bei der Verarbeitung der Chili wird auf höchste Qualität der Rohstoffe sowie eine schonende Produktion geachtet. Es werden mittlerweile auch die „neuen“ schärfsten Sorten - Carolina Reaper, Trinidad Scorpion Moruga, Trinidad Scporpion Butch Taylor uvm. mit über 2 Mio Scoville in höllisch scharfe Saucen verarbeitet.

Firelandfoods hat in den letzten Jahren erfolgreich auf internationaler Ebene bei diversen Hot-Pepper-Awards zahlreiche Siege einfahren und spielt in der Top-Liga der Chiliproduzenten mit.

In der Grilleria führen wir ein umfangreiches Sortiment an Fireland Foods Chiliprodukten in unterschiedlichsten Schärfegraden. Die momentan schärfste Sauce ist die End of Sanity "Carolina Reaper" Hot-Sauce mit Schärfegrad 12/12. Diese ist jedoch mit Vorsicht zu genießen. Für Hot Dogs und Pommes empfehlen wir die geniale Mahatma Curry Spice Sauce (mild oder Habanero-Edition), die geschmacklich an die Curry-Sauce von McDonalds erinnert.