Ein Dutch Oven ist ein dickwandiger Kochtopf aus Gusseisen mit einem eng sitzenden Deckel.
Die Briten begannen zu Beginn des 18. Jahrhunderts mit der Produktion der Töpfe für die amerikanischen Kolonien. Da die Briten die fortschrittlichere holländische Gusseisenproduktion abgekupfert haben, wurden die Töpfe als Dutch Oven bezeichnet.

Ein Dutch Oven eignet sich zum Kochen, Backen, für Eintöpfe, Fritieren, Braten, Schmoren und viele andere Zwecke. Dabei ist die Funktionsweise eines Dutch Ovens denkbar einfach. Kohlen werden unter den Topf und auf den Deckel gelegt und die Wärme wird an das Gusseisen abgegeben. Je nach Anordnung der Kohlen kann man Ober- und Unterhitze regeln.

Die Camp Chef Dutch Oven werden nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt.
Durch die vorbehandelte Oberfläche sind die gusseisernen Dutch Oven sofort einsatzbereit und einfach zu pflegen. Der tiefe Deckel der Deluxe-Modelle kann auch als Pfanne verwendet werden.

Wir haben diese Dutch Oven im Sortiment:

• Deluxe Dutch OvenDO-10(Inhalt ca 5.0 l)
• Deluxe Dutch OvenDO-12(Inhalt ca 7.0 l)
• Deluxe Dutch OvenDO-14(Inhalt ca 9.0 l)
• Square Dutch OvenDO13S(Inhalt ca 7.0 l)
• Ultimate Dutch OvenUDO-14(Inhalt ca 9.0 l)
Weber GBS Dutch Oven (Inhalt ca 7.0 l)

 

Den Ultimate Dutch Oven kann man auch noch zum Grillen oder Smoken verwenden. Dieses Modell ist mit einem Hitze-Kegel ausgestattet, durch den Oberhitze und Räucheraroma erzeugt wird. Zwei einlegbare Grillroste ermöglichen ein erweitertes Nutzungsspektrum über klassische Dutch-Oven-Rezepte hinaus.

Mit dem praktischen Dreibein kann der Dutch Oven über einem prasselnden Lagerfeuer in angenehmer Arbeitshöhe verwendet werden.